Stress Coaching – Was ist das? Wie kann es mir nützen?

Matina Haacks Stress und Hypnose Coach

 

Mit Stress-Coaching erkennen,

  • woher der ganz persönliche Stress kommt.
  • wie er entsteht.
  • welche Methoden es gibt, ihn zu reduzieren.

Inhalt dieses Beitrags:

  1. Was ist Stress-Coaching?
  2. Was bewirkt Stress Coaching?
  3. Ein klarer Weg: Meine 11A Formel
  4. Methoden im Stress-Coaching
  5. Wie entsteht Stress?
  6. Wann benötige ich einen Coach?
  7. Wir können die ersten Schritte zu nachhaltiger Stressreduktion aussehen?
  8. Mein Motto und meine Vision

Du hättest gerne einige Gedankenanstöße mit denen du die Stressfaktoren und Stressverstärker in deinem Leben erkennen kannst?

Hier kommst du zu meinem Workbook „In 5 Schritten zu weniger Stress!“ Du kannst es hier kostenlos anfordern. Erkenne deine Stressoren, entdecke deine Stressverstärker und finde deinen Weg zu mehr Gelassenheit. Der Workbook Download-Link geht dir dann innerhalb von wenigen Minuten per Mail zu.

1. Was ist Stress Coaching?

In einem Stress-Coaching werden, gemeinsam mit einem ausgebildeten Stress-Coach, die stressauslösenden Faktoren des Lebens beleuchtet.

Der Stress Coach entwirft gemeinsam mit dem Klienten ein genau auf ihn abgestimmtes Training und einen individuellen Plan, mit dem Ziel der Stressreduktion.

2. Was bewirkt Stress Coaching?

Stress Coaching wirft einen ganzheitlichen Blick auf das Leben.  Es geht nicht nur darum, die bereits aufgetretenen, stressbedingten Krankheitsbilder zu verbessern oder Veränderungen zu bewirken, sondern schon im Vorfeld durch Verhaltensänderungen, Methoden und Tools

  • Resilienz und innere Stärke aufzubauen.
  • Stressmuster zu entdecken.
  • eigene Stressoren (Stressauslöser) zu erkennen.
  • persönliche Stressverstärker (Verhalten / Glaubenssätze) zu verstehen.
  • Selbstwertgefühl zurückzugewinnen.

Sich selbst verstehen + den persönlichen Stress verstehen + wissenschaftlich fundierte Methoden an die Hand zu bekommen = Gutes, gelungenes Stress-Coaching!

3. Ein klarer Weg – Meine 11A-Formel!

Ich arbeite im Stress Coaching mit der von mir entwickelten 11A-Formel.

Erprobt und auf verhaltenspsychologischer Basis, durchwandert diese Methode in elf Schritten das aktuelle Problem bis hin zum Ziel-Zustand.

Ein methodischer Ansatz, der individuell und situationsorientiert greift.

4. Methoden im Stress Coaching?

Die Methoden, die in einem Stress-Coaching angewandt werden, sind so vielfältig und so individuell, wie der Klient selbst.

Es gibt zwei Geheimnisse eines erfolgreiches Coaching.

  • Die Flexibilität und die große Bandbreite des Wissens und der Methoden des Coaches.
  • Den Wunsch und den Willen des Klienten, eine Veränderung für dich selbst zu erleben.
Matina Haacks Stress und Hypnose Coach

5. Wie entsteht Stress?

Stress ist eine natürliche, evolutionäre Reaktion unseres Körpers.

Für unsere Vorfahren waren diese Stressreaktionen überlebenswichtig. Beim Anblick eines Säbelzahntigers, hieß es Flucht – und zwar schnell … oder Angriff – und zwar aggressiv.

Unsere Stressfaktoren sind heute weniger die Säbezahntiger, jedoch zu finden in Beruf, Studium oder Familie. Ein gewisses Maß an Stress, tut uns gut, lässt uns hohe Leistungen bringen. Aber nimmt der Stress überhand, sind körperliche und psychische Erschöpfung vorprogrammiert.

6. Wann benötige ich einen Coach?

Wenn es alleine nicht mehr weitergeht. Die Situation seit Wochen, Monaten oder sogar schon seit Jahren stagniert beziehungsweise sich verschlechtert, dann kann ein Stress-Coach weiterhelfen!

 

  • Gemeinsam einen Blick von außen auf die Situation werfen.
  • Das persönliche Stressprinzip verstehen lernen.
  • Eigene Ressourcen wiederentdecken.
  • Gemeinsam Ziele erarbeiten.
  • Methoden kennenlernen und persönliche Strukturen entwickeln.
  • Ganzheitlich, durch Tiefentspannung oder Hypnose, Stressreduktion erreichen.
  • Durch fachliche Hilfe, nachhaltig und langfristig profitieren.

7. Wie können die ersten Schritte zu nachhaltiger Stressreduktion aussehen?

  • Beleuchte deine jetzige Situation.
  • Überlege: Was möchtest du verändern?
  • Überlege: Wie kannst du diese Veränderungen für dich erreichen?
  • Überlege: Was musst du dafür tun, was musst du in deinem Leben etablieren, was musst du eventuell noch lernen?
  • Überlege: Welche Auswirkungen können Veränderungen für dich haben, in all deinen Lebensbereichen?

 

Je weiter der Sog in die Stressspirale schon fortgeschritten ist, desto schwieriger ist es, dort wieder alleine herauszufinden.

Denn das Ziel ist es, nicht nur kurzfristig eine kleine Verbesserung zu spüren, sondern langfristig Erfolge verbuchen können, die an das Ziel führen, wesentlich stressfreier, entspannter und gelassener zu leben!

Buche dir hier einen kostenlosen Telefontermin und wir schauen, ob wir miteinander arbeiten wollen und können! Für das Stress- und auch für das Hypnose Coaching ist gegenseitiges Vertrauen und Wohlbefinden ausschlaggebend für den Erfolg. Buche dir einen Termin und finde heraus, ob du mit mir ein Stück deines Weges zu mehr Stressfreiheit gehen möchtest.

Du willst keinen Podcast und keinen neuen Blogbeitrag mehr verpassen?

In meinem Newsletter, dem LoveLetter, informiere ich dich, wenn eine neue Podcastfolge auf den Markt gekommen ist oder es etwas Neues bei imFLUSSsein gibt.

Du liebst Meditationen und alles was mit Entspannung zu tun hat?

Über diesen Button kommst du direkt zu meinen Podcastfolgen. Dort kannst du dich nach Lust und Laune durchhören ohne eine Podcastplattform aufzurufen.

Ich freue mich, wenn du  dir viele Inspirationen und Gedankenanstöße mitnimmst.

Direkt zur kostenlosen Podcast-Auswahl

Hier findest du Meditationen, Tipps und Wissenswerten zu den Themen Stressbewältigung, Persönlichkeitsentwicklung, Entspannungstechniken und vieles mehr.