Kommt es dir auch manchmal so vor, dass alle anderen total stressfrei leben, nur DU NICHT? 

Wie kann das nur sein, was machen die denn anders? Oder geht es ihnen doch ähnlich?

Ich frage mal nach! Bei Jasmin Schweiger!

Jasmin ist die Expertin im Bereich Führungskräfte-Coaching!

Ihr Business ist gerade im totalen Wachstum und sie gewährt uns hier einen Einblick in ihre persönlichen Tipps und Tricks, wie sie es schafft, in ihrem fordernden Alltag, bei sich zu bleiben und nicht in einen Stress-Strudel zu geraten.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson. Blogbeitrag von Matina Haacks imFLUSSsein, Entspannungspädagogin

Liebe Jasmin, Dich vorzustellen ist gar nicht so einfach!

Du bist nun schon seit einiger Zeit selbstständig und startest mit deinem Business gerade total durch. Wer von uns selbst in der Situation ist, der weiß, wovon ich rede und wer nicht, der kann es sich aber sicherlich vorstellen.

Jasmin, dein Werdegang liest sich phänomenal, dein Angebot und deine Arbeitsgebiete auf denen du gerade unterwegs bist, sind beeindruckend. Aber nun erzähle uns bitte einmal wer du bist und stelle dich bitte selbst vor!

 

Danke dir, liebe Matina, für die Möglichkeit, bei einem deiner Interviews dabei zu sein. Das freut mich sehr. Und natürlich stelle ich mich gerne vor.

Wer bin ich? Ich bin Expertin für innovatives und wissenschaftlich fundiertes Führungskräfte-Coaching. Dafür habe ich die Akademie für Leadership Coaching gegründet und begleite damit Führungskräfte und Führungskräfte-Coaches. Außerdem bin ich Hochschuldozentin und unterrichte Studierende in Wirtschaftspsychologie. Das ist der berufliche Teil.

Privat kann ich sagen, dass ich momentan noch mitten im Herzen Bayerns wohne, aber ab Juni 2021 mit meinem Mann, Hund und Katze für einige Jahre nach Spanien ziehen werde. Das wird ein großes Abenteuer, auf das wir uns schon sehr freuen, das uns aber natürlich auch herausfordert.  

Du hast vor einiger Zeit von einem Angestelltenverhältnis in einer Führungsposition in die Vollselbstständigkeit gewechselt. Was hat das mit dir gemacht? Gab es Hochs und Tiefs zu bewältigen aus mentaler Sicht?

 

Natürlich hat das nicht von Anfang an alles super geklappt. Ich habe viel zu viel gearbeitet, nicht genug Pausen für mich eingeplant und war dann doch gestresst, weil das Einkommen monatlich nicht mehr so regelmäßig war.

Heute läuft das viel besser, wenn ich auch immer noch täglich dazulerne. Die wichtigste Erkenntnis für mich war, dass der Unternehmensaufbau ein Marathon und kein Sprint ist. Also versuche ich den Prozess so zu gestalten, dass ich diesen genießen kann.

Außerdem habe ich die Vision von einer großen Akademie, die ich aufbauen will. Das motiviert mich, war zu Beginn aber auch manchmal etwas schwierig, weil ich nicht immer wusste, wie der nächste Schritt aussieht. Es gibt halt auch Rückschläge auf diesem Weg. Da hilft mir aber auch der Austausch mit Gleichgesinnten. Wir ziehen alle an einem Strang und unterstützen uns gegenseitig.

 

Viele Aufgaben, viele Einsatzgebiete, viele Buchungen, Podcast-Interviews, Ausbildungen und Workshops… Du bist hier bei imFLUSSsein,  ein Unternehmen, das sich mit Entspannung und Stressreduktion beschäftigt.

Schaffst du es bei all deinen To-dos irgendwie in deiner Mitte zu bleiben?

Das klappt mal mehr, mal weniger gut. Aber ich denke, dass es für mich wichtig ist, dass ich erkenne, wenn es gerade mal nicht so gut funktioniert. Denn dann muss, beziehungsweise darf ich mich wieder reflektieren und zurück in Balance kommen. Da ist es dann auch keine Schande, wenn man sich dazu ab und zu mal Unterstützung holt, wenn es mal hakt.

Für mich ist das Schöne, dass ich über die letzten Jahre meine persönlichen Strategien aufgebaut habe. Denn jedes Mal, wenn ich nicht in meiner Mitte war, habe ich wieder etwas dazugelernt: Über mich und darüber, wie ich wieder in Balance komme. 

Heute sind für mich wichtige Grundpfeiler die täglichen Spaziergänge mit meinem Hund, intensiver Sport, Relax-Yoga, Meditation, aber auch mal das duftende Schaumbad. Und ich habe in den letzten Wochen wieder etwas über mich gelernt: Ich durfte erfahren, wie gut es tut, wenn man die Ernährung gut auf die eigenen Bedürfnisse abstimmt.

 

Du hättest gerne einige Gedankenanstöße mit denen du die Stressfaktoren und Stressverstärker in deinem Leben erkennen kannst?

Hier kommst du zu meinem Workbook „In 5 Schritten zu weniger Stress!“ Du kannst es hier kostenlos anfordern. Erkenne deine Stressoren, entdecke deine Stressverstärker und finde deinen Weg zu mehr Gelassenheit. Der Workbook Download-Link geht dir dann innerhalb von wenigen Minuten per Mail zu.

Es wird nicht mehr lange dauern und dann ist es soweit: Du wirst auswandern! Noch einmal ein großer Wendepunkt, der neue Strukturen braucht.

Wie schaffst du es, auch noch deine Auswanderung mit unter den Hut zu bekommen?

 

Hier überwiegt auf jeden Fall momentan die Vorfreude. Natürlich wird es auch eine Herausforderung sein und wie werden viele Dinge zum ersten Mal tun. Aber ich freue mich darauf, Spanien zu entdecken und natürlich auf die mediterranen Temperaturen.

Ich habe während meines Studiums schon dreimal im Ausland gewohnt – in Spanien, Frankreich und Österreich. Zu dieser Zeit habe ich mich oftmals von Kleinigkeiten stressen lassen. Jetzt blicke ich gelassener auf die Situation und bleibe im Vertrauen, dass es super werden wird.

Für mein Business werde ich mir für diese Zeit Unterstützung holen, um auch das Organisatorische gut unter einen Hut zu bekommen. Das ist eine aktive Entscheidung, die für mich auch zum Unternehmertum gehört.

 

Du lebst jetzt in einer beschaulichen ländlichen Umgebung und wirst bald nach Barcelona ziehen. Meinst du das dich ein solcher Umgebungswechsel beeinflussen kann oder ist es für dich einfach, dich an deine Lebensumgebung anzupassen?

 

Dadurch, dass ich schon in mehreren Städten und Ländern gelebt habe, ist das für mich kein großes Problem. Im Gegenteil, ich freue mich auf den Wechsel. Ich werde dann zum Beispiel mit meinem Hund neue Spazierwege entdecken oder mit meinem Mann zusammen Ausflüge in die Umgebung von Barcelona machen.

Ich freue mich auch schon auf das spanische Essen und darauf, mein Spanisch wieder aufzufrischen. Ich habe im Erststudium Spanisch studiert, höre oft spanischsprachige Musik oder schaue spanischsprachige Filme an. Aber das kommt natürlich nicht an die Realität heran. Ich sehe das also als spannende Chance.

 

Bist du also eher der strukturierte oder der impulsgesteuerte Typ?

 

Ich bin auf jeden Fall der sehr strukturierte und gewissenhafte Typ. Ich plane sehr gerne und würde mich sogar als Organisationstalent bezeichnen. Allerdings habe ich vor allem während Corona und während meines Unternehmensaufbaus auch gelernt, mal loszulassen.

Struktur und Organisation ist super – aber noch wichtiger ist Fokus. Was ist die eine Sache, die mich voranbringt? So gehört es auch zu meiner Routine, meine To-Do-Liste, die mein Organisations-Ich immer wieder auffüllt, immer wieder auszumisten.

Balance ist das Stichwort!

 

Welche drei Tipps kannst du uns mitgeben, auch bei enormer Belastung im Fluss zu bleiben?

 

Für mich sind die 3-Top-Tipps:

  1. Fokussiere dich immer wieder auf das, was wirklich wichtig ist. Lass den Rest dann auch gerne mal weg.
  2. Plane Auszeiten ein. Das kann der Spaziergang sein oder die Yoga-Auszeit oder auch das Schaumbad. Auszeiten machen dann auch wieder kreativer und schärfen den Blick.
  3. Sorge für irgendeine Form der Bewegung. Ob schnell oder langsam ist erst einmal egal. Dein Körper wird es dir danken.
  4. Bonus-Tipp 😊 – Ernähre dich gesund. Und höre hier in dich hinein, was dir da gut tut.

 

Progressive Muskelentspannung. Stress und Symptome. Matina Haacks imFLUSSsein, Entspannungspädagogin

Mehr zu Jasmin findest du hier:

  • Webseite: https://www.jasmin-schweiger.de/
  • LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/jasmin-schweiger/
  • Instagram: https://www.instagram.com/jasmin_schweiger/

 

Du willst keinen Podcast und keinen neuen Blogbeitrag mehr verpassen?

In meinem Newsletter, dem LoveLetter, informiere ich dich, wenn eine neue Podcastfolge auf den Markt gekommen ist oder es etwas Neues bei imFLUSSsein gibt.

Du liebst Meditationen und alles was mit Entspannung zu tun hat?

Über diesen Button kommst du direkt zu meinen Podcastfolgen. Dort kannst du dich nach Lust und Laune durchhören ohne eine Podcastplattform aufzurufen.

Ich freue mich, wenn du  dir viele Inspirationen und Gedankenanstöße mitnimmst.

Direkt zur kostenlosen Podcast-Auswahl

Hier findest du Meditationen, Tipps und Wissenswerten zu den Themen Stressbewältigung, Persönlichkeitsentwicklung, Entspannungstechniken und vieles mehr.