Hypnose

SCHLAFSTÖRUNGEN

imFLUSSsein

Matina Haacks

SCHLAF VERBESSERN

Ein guter Schlaf, mit ausreichender Dauer und Qualität ist ausschlaggebend für unser physisches und psychisches Wohlbefinden.

Schlafstörungen können extrem belastend sein. Sie stören das Allgemeinbefinden und mindern die Leistungsfähigkeit.

Schlafstörungen sind ein weitverbreitetes Problem. Immer wiederkehrende Schwierigkeiten beim Ein- und Durchschlafen können regelrecht die Energie für den Tag rauben.

Diese Schlafstörungen können seelische, wie auch körperlich bedingte Ursachen haben. Deshalb ist, vor Beginn der Hypnose Therapie eine Abklärung durch den Haus- oder Facharzt nötig.

Findet sich keine eindeutige psychische oder körperliche Ursache, handelt es sich um eine primäre Schlafstörung.

Hier greift die Hypnose als sehr wirksame Behandlungsmethode.

Liegen körperliche Erkrankungen vor, die die Schlafstörungen hervorrufen, so kann die Hypnose Therapie als Begleittherapie sehr wirkungsvoll sein.

Eine individuelle Hypnose, zugeschnitten auf das aktuelle und persönliche Problem des Klienten, bringt den entspannten Nachtschlaf zurück.

Die Hypnose greift bei folgenden Problematiken:

  • Ein- und Durchschlafschwierigkeiten
  • zu frühes Erwachen und nicht mehr einschlafen können
  • ungünstiger Schlaf-Wach-Rhythmus
  • Schlafwandeln
  • Albträume
  • nächtliche Angst

Bei oben genannten Beschwerdebildern kommt es durch die Hypnose Sitzungen zu einer signifikanten Besserung bis hin zur Auflösung des Problems.

Medikamente können reduziert oder bisweilen sogar vollständig abgesetzt werden.

Änderungen der Medikamentengabe sind immer die Entscheidung des behandelnden Arztes.

Speziell bei Schlafstörungen, kann es für den Klienten unterstützend sinnvoll sein, eine individuelle Audio-Aufnahme beim Einschlafen zu hören. Diese personalisiert zu erstellen, biete ich meinen Klienten selbstverständlich an.

 Du möchtest etwas ändern?

Du möchtest an deinen Zielen und deinem Erfolg arbeiten?

Hier ist meine kostenlose 4 Minuten Selbst-Hypnose

Wie funktioniert Selbsthypnose?

Selbsthypnose ist darauf ausgelegt, sich selbst in einen angenehmen, wohltuenden Zustand – in eine angenehme Trance, zu versetzen. Täglich angewendet wird dieser Zustand immer schneller und intensiver erreicht und das Unterbewusstsein öffnet sich für wertvolle, innere Arbeit. Glaubenssätze können aufgelöst und neue Ziele verankert werden.